Lebenslauf Jens Schweikhardt

Berufliche T?tigkeiten

11/2008-4/2009 Software-Entwicklungsingenieur f?r VirtualBox bei Sun Microsystems.
1/2001-10/2008 Software-Entwicklungsingenieur f?r Richtfunk bei Ericsson Deutschland (bis zur ?bernahme 12/2005 Marconi Communications), Backnang (Zwischenzeugnis HTML Abschrift oder gescannt als 230KB jpg; Zeugnis, S.1 und S.2; Zeugnis der Entsendung)
1/1998-12/2000 Wissenschaftlicher Angestellter im Network Operation Center des Deutschen Forschungsnetzes beim DFN Verein (Arbeitszeugnis HTML Abschrift oder gescannt als 300K jpg Seite 1 und 230K jpg Seite 2)
3/1996-12/1997 Wissenschaftlicher Angestellter im Network Operation Center des Deutschen Forschungsnetzes am Rechenzentrum der Uni Stuttgart (Arbeitszeugnis HTML Abschrift oder gescannt als 290K jpg Seite 1 und 210K jpg Seite 2)
1995-1996 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut f?r technische Optik.
1993-1995 Freier Mitarbeiter der Hemminger DV GmbH, Esslingen
1989-1995 Wissenschaftliche Hilfskraft am Rechenzentrum der Uni Stuttgart

Ausbildung

1989-1996 Studium der Diplomphysik an der Universit?t Stuttgart. Abschlu?: Diplom (Diplomzeugnis HTML Abschrift oder gescannt als 110K jpg Seite 1 und 50K jpg Seite 2)
1987-1989 20 Monate Zivildienst in Weiler/Rems in einem Wohnheim f?r geistig Behinderte
1978-1987 Remstalgymnasium Weinstadt, Abitur M?rz 1987, Note 1,8 (gescannt als 200K jpg Seite 1 und 370K jpg Seite 2)
1974-1978 Grundschulen Endersbach und Str?mpfelbach
Geboren 22.7.1967 in Waiblingen, Deutschland

Sonstiges

Freier Autor mit Beitr?gen in Zeitschriften aus dem Unix-Umfeld; Autor der Linux Man-Page-Howto.
Besuche und Mitarbeit bei der Internet Engineering Task Force (IETF).
Seit 2001 Im Entwicklerteam des Unix-?hnlichen Open Source Betriebsystems FreeBSD.
2001 Gewinner des International Obfuscated C Code Contest
Seit 2000 Aktives Mitglied der Open Group im POSIX Standardisierungsproze?.
1998 Dreifacher Gewinner des International Obfuscated C Code Contest
1996 Dreifacher Gewinner des International Obfuscated C Code Contest
1989 Bundespreistr?ger im Bundeswettbewerb Informatik
1985 Teilnehmer bei den Regional- und Landesrunden Jugend Forscht

Home

Valid XHTML 1.1!